Hermann Hesse: Unterm Rad (1903) Seitenangaben nach Suhrkamp Taschenbuch Frankfurt/Main 1970 und ff. In sechs Kapiteln schildert Hesse den Weg eines Jungen zum Mann, der stets bemüht ist, die Erwartungen der andern zu erfüllen. Buy Hermann Hesse: Unterm Rad at Amazon.com (USA) Weitere Buchbesprechungen bei Amazon.de. Unterm Rad der Geschichte Ein Lobgesang auf den Autor Walter M. Miller jr. Unterm Rad könnte man als teils autobiographisch ansehen, da Hesse auf eigene Erlebnisse zurückgreift. Unterm Rad ist eine Erzählung von Hermann Hesse, die 1906 erschien. Hans besteht als landesweit Zweiter, hat dafür aber fast seine gesamten Ferien geopfert, in denen er sich eigentlich vom Schulstress erholen wollte. Kaputte Träume. Es wird der gefügige Untertan herangezogen. 1. Als einziger des Städtleins ist er zum 'Landexamen' entsandt, eine große Ehre, aber auch harte Arbeit (9/10). Die Lehrer geben ihm die Möglichkeit zur Rückkehr und Wiederaufnahme wohlwissend, dass es nie passieren wird. In der schwäbischen Schule, die Hesse schildert, wird die Individualität unterdrückt. Ursprünglich wurde sie von Hermann Hesse als Roman bezeichnet. Suhrkamp, Frankfurt/M.. 165 Seiten. Tatsächlich schafft der Junge die Prüfung als Zweibester und wird in Maulbronn mit anderen Knaben zum Studium aufgenommen. Über Hermann Hesse: Geboren am 2.07.1877 in Calw, gestorben am 9.08.1962 in Montagnola. I. Joseph Giebenrath, Zwischenhändler von Beruf, Bürger von Status, Philister von Gesinnung, lebt in einem 'kleinen Schwarzwaldnest' und hat einen überaus begabten Sohn: HANS. Unterm Rad Klassiker. In einer unschwer als Calw, dem Geburtsort Hesses, erkennbaren Kleinstadt im Schwarzwald fällt Hans Griebenrath in der Schule als Primus auf. Wie er entdeckt, dass für ihn andere Dinge wichtiger sind, als für Vater und die Lehrer, ist es zu spät. Unterm Radar ist ein deutscher Fernseh-Thriller von Elmar Fischer aus dem Jahr 2015. In dem kleinen schwäbischen Dorf reicht das schon aus, um eine Sensation und bekannt zu werden. Rezension aus Deutschland vom 13. Es geht ihm um Inhalt und Botschaft, nicht um Form. Auch möglich: Abo ohne Kommentar. Inhalt: Der junge Hans Giebenrath ist hochbegabt. Er bildet zudem einen krassen Kontrast zu Nichts was im Leben wichtig ist – ein Jugendroman aus unserer Zeit. Das autobiografische Werk „Unterm Rad“ ist der bedeutendste und meistgelesene deutsche Schulroman. [Rezension] Unterm Rad von Hermann Hesse. ISBN: 3518365525 Der bedeutendste deutsche Schulroman. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Dies gilt genauso für Eltern wie auch Lehrer. „…Es war etwas in ihm, etwas Wildes, Regelloses, Kulturloses, das musste erst zerbrochen werden, eine gefährliche Flamme, die musste erst gelöscht werden und ausgetreten werden…“, „…Und er die geheimnisvolle, sonderbare Kunst, seine Seele in Versen zu spiegeln und sich ein eigenes, scheinlebendiges Leben aus der Phantasie zu erbauen…“, „…Er wußte nicht, daß im Kleide dieser Erinnerung seine Kindheit und sein Knabentum noch einmal fröhlich und lachend vor ihm aufstand, um Abschied zu nehmen und den Stachel eines gewesenen und nie wiederkehrenden großen Glücks zurücklassen…“. Es entstand ua dadurch das sein Bruder sich das Leben nahm, woran auch Schulprobleme ihren Anteil hatten. Zudem prangert er den Ehrgeiz, Stolz und die Überlegenheit der Erwachsenen an, die ihre eigenen Wünsche und Ziele zu gerne auf die Kinder projizieren. Zu den wichtigsten Frühwerken Hermann Hesses gehört sein Schulroman »Unterm Rad« über das Schicksal eines begabten Kindes, das am Erwartungsdruck seines Vaters und der Umwelt zerbricht. Mit dem Bestehen der schwierigen Prüfung wird sechsunddreißig Knaben des Landes der Besuch des Seminars im Maulbronn ermöglicht. Er tut dies anhand eines fiktiven Terroranschlags in Berlin, in den die Tochter einer aufstrebenden Richterin verwickelt zu sein scheint. Und da ich gerade am Vergleichen bin, sei hier vorweggeschickt, dass Hesse in diesem frühen Roman noch einem betulich neoromantischen Duktus folgt, während viele der etwa zeitgleich schreibenden Kollegen sich bereits der klassischen Moderne zugewandt hatten. Es entstand ua dadurch das sein Bruder sich das Leben nahm, woran auch Schulprobleme ihren Anteil hatten. Wir sollen Leitfragen zu den ersten beiden Kapitel beantworten. Hans Giebenrath lebt in einemkleinen Ort in Deutschland, wo sein Schulrektor, seine Lehrer undder Stadtpfarrer ihn auf das Landexamen in Stuttgart vorbereiten,dessen Abschluß die Voraussetzung für die Aufnahme in das MaulbronnerKlosterseminarist. Hermann Hesse schrieb dieses Werk 1906. Ein didaktischer Albtraum Bei dem 1906 erschienen zweiten Roman «Unterm Rad» von Hermann Hesse drängt sich der Vergleich mit ähnlichen Werken aus meiner jüngeren Lesezeit von Musil und Joyce geradezu auf. Steppenwolf, Siddharta und Demian – die gehören unbedingt in den Hesse-Kanon! Unterm Rad Die Erzählung "Unterm Rad" wurde von Forschern vergleichsweise wenig beachtet. Das Werk gibt es in einer Hardcoverausgabe, Softcoverausgabe, als Ebook und Hörbuch. So verarbeitet der Autor Erlebnisse, die er während seiner Schulzeit im Semi­nar in Maulbronn gemacht hat. Ich habe auf jeden Fall vor, mehr von Hesse zu lesen. Mir gefällt die Sprache. Neben seiner Intelligenz ist dafür hauptsächlich sein außerordentlicher Fleiß entscheidend, hinter dem wiederum der Druck seines verwitweten Vaters steckt, der selbst nicht erreichte Ziele in seinem Sohn zu realisieren sucht. Hans scheitert wenig später ebenfalls, er ist total überfordert und erleidet einen nervlichen Zusammenbruch. UNTERM RAD 25 KE_017_001_076_Unterm Rad_3AK.indd 25 22.12.2010 14:37:17. 1890-91 besucht Hesse die Lateinschule in Göpplingen zur Vorbereitung für das württembergische Landexamen, welches aus einfachen Verhältnissen stammenden, begabten und jungen Schülern ermöglichte, eine kostenlose Ausbildung … Sie erschien 1906 bei S. Fischer/Berlin. UNTERM RAD. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Finden Sie hilfreiche Kundenrezensionen und Rezensionsbewertungen für Unterm Rad auf Amazon.de. Ein schöner Roman, der unterhält und zum Nachdenken anregt. Erschließt sich auch aus der Biografie. Vielleicht ändern sich Zeit und Begebenheiten, aber die Konflikte zwischen Generationen bleiben. Dabei bedient er sich einer wunderschönen Sprache, die dennoch eine beklemmende und melancholische Stimmung zeichnet. Auch bei der Hesse-Leserschaft war "Unterm Rad" nie so beliebt wie viele andere Werke des Autors. Ich denke, wir vergessen im Erwachsenenalter viel zu schnell, wie es ist, Kind zu sein. Während Joyce sich glücklich befreien kann aus seiner traumatischen Schulzeit und Musils Törless verwirrt die Ausbildung abbricht, nimmt Hesses Protagonist ein schlimmes Ende. Er kommt einfach "unter die Räder". Walter M. Miller jr. wurde 1913 in New Smyrna Beach in Florida geboren und war im Zweiten Weltkrieg Flieger der U.S. Air Force. Dass dieser Roman auch autobiographisch ist und mit der Geschichte Hesses Bruder verbunden ist, macht die Sache noch emotionaler, da er kein schönes Ende findet. Zudem haben mich die Themen aus diesem Buch persönlich berührt, gerade unter dem Gesichtspunkt von Leistungsdruck, Erwartungen und Herausforderungen. Wie kein anderes Werk des Dichters hat dieses Buch eine genau dokumentierbare Vorgeschichte, die hier erstmals in allen überlieferten Lebenszeugnissen vorgestellt wird und ein authentisches Bild der Pädagogik vom Ende des 19. Hans Giebenrath ist ein solcher Jugendlicher. Viele sind der Meinung, Hesse schreibe langatmig und zu blumig. Viel mehr ist das Kind unter dem Druck psychisch überfordert. Juli 1877 in Calw/Württemberg als Sohn eines Missionars geboren. In seinem bemerkenswertem Buch Unterm Rad geht es um den jungen Hans Giebenrath, der von seinen Lehrern und Erziehern in eine Rolle gedrängt wurde die gar nicht zu ihm passte, und was schliesslich im Tod endet. Dies ist mein erstes Buch von Hesse und ich habe mich sehr in seinen Schreibstil verliebt. Warum dieser Roman gerne als Schullektüre herangezogen wird, kann ich sehr gut nachvollziehen. *. Jahrhunderts entwirft. Die Charakterzeichnung der verschieden Figuren ist ebenso überzeugend wie die liebevollen Beschreibungen der Natur, von Hesses heimelig erscheinender Geburtsstadt sowie vom Kloster Maulbronn, – der Autor war als Schüler natürlich selbst dort, hat sich mutmaßlich so manches dort Erlebte von der Seele geschrieben. Fazit: Lesenswert, um Hesse kennenzulernen und sich dennoch mit einem aktuellen Thema auseinanderzusetzen. Hermann Hesse: Unterm Rad, entstanden 1903,Verlag: Suhrkamp. Unterm Rad ist damit ein Schüler- und Bildungsroman, der tragisch endet. So glaubten seine Erzieher, den 14jährigen in einer Heilanstalt für Schwachsinnige und Epileptische unterbringen zu müssen. Posted on 28. Autor: Hermann Hesse Verlag: Suhrkamp Seiten: 176 Kapitel: 7 Format: Taschenbuch Preis: 7,00€ ISBN: 978-3-518-36552-6. E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren. Die Erzäh­lung trägt – wie alle Werke Hesses – viele autobiografische Züge, sowohl im Hinblick auf Örtlichkeiten als auch auf die Schullaufbahn. Zudem schwächte er später seine Kritik als tendenziös und zu pauschal ab. Hermann Hesse: Unterm Rad (Buchbesprechung mit ausführlicher Inhaltsangabe und Rezension von Dieter Wunderlich) Zur Datenschutzerklärung. 1912 schließlich verlässt Hesse Deutschland für immer und siedelt mit seiner Familie nach Bern um. Hermann Hesse schrieb dieses Werk 1906. Bücher sind einfach Geschmacksache. Ob Unfall oder Suizid, das lässt Hesse zwar offen, die Suizidvariante allerdings ist wahrscheinlicher, weil vorher schon mal sehr konkret thematisiert. Die Lösungen zu den Leitfragen, die ich jetzt schon einmal hochladen, werden bald auch hochgeladen. Unterm Rad entstand bereits zwischen Oktober 1903 und Juni 1904 und wurde zuerst als Fortsetzungsroman in der Neuen Zürcher Zeitung (NZZ) gedruckt. Der Roman Unterm Rad ist ein frühes Werk des Schriftstellers Hermann Hesse. Auf sehr ruhige Weise beschreibt er, wie Hans an den Vorstellungen der Umwelt zugrunde geht. Im März 1909 wird sein zweiter Sohn Heiner und im Juli 1911 wird sein dritter Sohn Martin geboren. Erste Buchausgabe: Berlin 1905/1906. Rezension „Unterm Rad“ schildert dem Leser ein Jahr aus dem Leben des begabten Schülers Hans Giebenrath aus Calw. Die Korrespondenzen Rimbauds erstmals auf Deutsch, Ein Notizbuch: viel weißes Papier zu Semesterbeginn, Quasselbude reloaded – die Neuauflage des literarischen Quartetts, Leben heißt frei sein – ein wehmütiges Au Revoir für Benoite Groult, Die Wölkchenbäckerei: Abnehmen mit Brot und Kuchen, BL Metamorphosen – Geheimnis einer Freundschaft 1. Erst 1906 erschien die Erzählung im Buchhandel bei S. Fischer als Hesses zweites großes Werk und entwickelte sich schnell zu einem seiner beliebtesten Romane neben Peter Camenzind, Demian, Steppenwolf und Das Glasperlenspiel . 3.1 - Lehrerschaft und Erwachsene in Unterm Rad 3.1.1 Joseph Giebenrath und der Ephorus 3.1.2 Empathische Ausnahmen - Flaig und Wüterich 3.2 Schuldarstellu… Bei dem 1906 erschienen zweiten Roman «Unterm Rad» von Hermann Hesse drängt sich der Vergleich mit ähnlichen Werken aus meiner jüngeren Lesezeit von Musil und Joyce geradezu auf. Dieses Buch Freunden weiterempfehlen. Mir gefällt die Sprache sehr. Welches Buch von Hesse würdest Du gerade jetzt empfehlen? Hesse hat darin viel von dem verarbeitet, was er selbst erleben mußte. Er lebt mit seinem Vater, einem Philister, in einem kleinen Dorf. Von Frank Müller Besprochene Bücher / Literaturhinweise. Das Rad im Detail - Was bedeutet ,Schule’ im Jahr 1892? „Unterm Rad“ wird häufig als Abrechnung mit dem autoritären wilhelminischen Schulsystem verstanden: Das war es auch, nicht aber Hesses primärer Intention nach. Wieder zuhause erlebt er eine große Enttäuschung bei seiner ersten Liebelei, die Erfahrungen der ersten Tage in der lustlos begonnen Mechanikerlehre führen letztendlich zu seinem Tod. Kommentar document.getElementById("comment").setAttribute( "id", "a65a1dd60792b84d578aae955b3e4b74" );document.getElementById("e62240c177").setAttribute( "id", "comment" ); Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Tatsächlich ist Hans aber nicht körperlich krank, obwohl ihm seit den Vorbereitungen auf das Examen Kopfschmerzen quälen. Obwohl die Erstausgabe vor über 100 Jahren, 1903, erschien, sind die behandelten Themen weiterhin aktuell und für Leser aller Altersstufen gut nachvollziehbar. 3.3 Aufbau Die Erzählung Unterm Rad ist formal in sieben Kapitel un-terteilt, umfasst eineinhalb Jahre der Schlussphase im Le-ben des fünfzehnjährigen Hans Giebenrath, die linear aus der Sicht eines auktorialen Erzählers geschildert werden. Dann 1906 erscheint sein Buch „Unterm Rad“ (1903-1904). DER AUTOR: Hermann Hesse wurde am 2. Lieben Gruß . Das Buch "Unterm Rad von Hermann Hesse ist 176 Seiten lang und über unterschiedliche Verlage gedruckt. I. Joseph Giebenrath, Zwischenhändler von Beruf, Bürger von Status, Philister von Gesinnung, lebt in einem 'kleinen Schwarzwaldnest' und hat einen überaus begabten Sohn: HANS. Der Stolz des Vaters und der eigene Ehrgeiz treiben Hans voran, bis er dem etwas schrägen Hans näherkommt und sie sich anfreunden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Da es in diesem Ort nur wenig begabteKinder gibt und die meisten Dorfbewohner ihre Söhne Lehrlingewerden lassen, wird von Hans, der als sehr fähig und talentiertgilt, erwartet, daß er besondere Leistungen hervorbringt. So unterschiedlich sie literarisch auch sind, eint sie inhaltlich doch die vernichtende Kritik an der Anfang des Zwanzigsten Jahrhunderts praktizierten Pädagogik, für damalige Schüler, Zöglinge und Seminaristen ein aus heutiger Sicht didaktischer Albtraum. Hans Giebenrath ist ein fleißiger, von den Lehrern und dem Pfarrer geförderter Schüler und begabt dazu. Durch ihn und einige tragische, wenn auch skurrile Vorfälle im Kloster erhält der als Streber bekannte Hans neue Perspektiven auf sich, die Erwartungen der Erwachsenen und das Leben an sich. Rezension zu "Unterm Rad" von Hermann Hesse Ein junger talentierter Bub, lehrsam und gescheit scheitert systhematisch an den Druck und Herausforderungen seiner Eltern, Lehrer, Pfarrer. Das Buch Unterm Rad handelt davon, wie Jugendliche in der Pubertät an zu großem Leistungsdruck und ihnen gestellten Erwartungen zerbrechen. Wie es war, als wir selbst herangewachsen sind, was uns prägte und woran wir uns gerne und gar nicht gerne erinnern. 2.1 Repression und Altphilologie: Alltag in Maulbronn 2.2 Schülerfiguren als Kämpfer der Moderne 2.3 Funktionen des Suizids 3 Rings ums Rad - Wie werden Schule und Lehrerschaft dargestellt? Dieses Buch kaufen bei Amazon.de. Erst recht, als der Junge zum Landesexamen nach Stuttgart geladen wird, einer Chance, die ihm einen hervorragenden Bildungsweg eröffnen kann. Mai 2018 by SophiaNo. HERMANN HESSE. Rezeption und Kritik Hermann Hesses ”Unterm Rad” wird nach seiner Veröffentlichung oft mit dem ”Peter Camenzind” verglichen, der 2 Jahre später erscheint, obwohl die beiden Texte sehr unterschiedlich sind. Alle lokalen Pädagogen sind begeistert von dieser Möglichkeit und träumen davon, dass Hans dem kleinen … Der Sohn eines deutsch-baltischen Missionars besuchte die Lateinschule in Göppingen und 1891 legte er das "Landexamen" ab. Das liegt vielleicht daran, dass Hesse diesmal kaum weltanschauliche Botschaften vermittelt. vielen Dank für Deinen Kommentar. Juni 2015 30. Sehr gut beschrieben wie … Als sein bester und einziger Freund das Kloster verlassen muss, erkrankt Hans und wird aus dem Studium entlassen. „Unterm Rad“ nimmt im Gesamtwerk Hermann Hesses einen bedeutenden Platz ein, zum einen aufgrund der großen Beliebtheit der Erzählung – sie wurde zwischen 1906 und 1979 in 16 Sprachen übersetzt – zum anderen, weil eine starke emotionale Bindung des Autors an sein Werk deutlich erkennbar ist. Die unduldsamsten Hesse-Kritiker sprachen nach der Nobelpreisverleihung von 1946 dann sogar von literarischem Kitsch, was ich in Hinblick auf die von mir gelesenen wichtigen Romane des Autors so nicht bestätigen kann, und das gilt auch für den vorliegenden Roman. Als dann auch noch die erste Liebe sich anders entwickelt, als von dem Jugendlichen erträumt, ändert sich sein gesamtes Weltbild, an dem er zu zerbrechen droht. LG Zoray, Ja, Steppenwolf… das ist noch ein Buch auf meiner Liste! Erforderliche Felder sind mit * markiert. Er thematisiert die Bedrohung westlicher Gesellschaften durch modernen islamistischen Terrorismus sowie die durch ihn bewirkte Tendenz zu mehr Überwachung und lotet so die großen Gegenpole demokratischer Rechtsstaaten aus: Freiheit und Sicherheit. Hans ist einer der wenigen Auserwählten, die am Landexamen in Stuttgart teilnehmen dürfen, um später das Klosterseminar in Maulbronn besuchen zu können. Wobei das Seminar eben nicht gut weg kommt pädagogisch, vom Land als Zuchtanstalt für gehobene Staatsdiener betrieben, die der Obrigkeit später dann willfährig dienen sollen. Mit dieser Diagnose kehrt er in die alte Welt zurück, ins kleine Dorf, wo ihn neben der Enttäuschung des Vaters auch noch die Schmach der Niederlagen und das Hänseln durch ehemalige Mitschüler erwarten. Es war der Leidensdruck dieser frühen Erfahrungen, der ihn zum Schriftsteller gemacht hat und dem auch seine späteren Werke ihre Brisanz und zeitlose Aktualität verdanken. November 2006 Hermann Hesse war ein Meister der deutschen Literatur. Die Besonderheit dabei ist aber, dass er nicht nur eine Figur, sonder gleich 2 Personen mit autobiographischen Zügen ausstattet, also Hans Giebenrath und sein Freud Hermann Heilner spiegeln Hesses Lebens- und Leidensgeschichte wieder. Doch Hans ist der Belastung nicht gewachsen und muss das Seminar nach einem Zusammenbruch verlassen. Unterm Rad beschreibt das Schicksal eines begabten Kindes, dem der Ehrgeiz seines Vaters und der Lokalpatriotismus seiner Heimatstadt eine Rolle aufnötigen, die Ihm nicht entspricht und es »unters Rad« drängt. Neben dem ehrgeizigen Vater setzen besonders der Pfarrer und auch Schulrektor und Lateinlehrer auf Hans, sie drängen ihn, am Landexamen teilzunehmen und zur Vorbereitung darauf die großen Schulferien zu nützen, geben ihm Extrastunden in den wichtigen Fächern. Dieser Druck verstärkt sich noch im Seminar, Hans fällt leistungsmäßig zurück, mit beeinflusst durch seinen künstlerisch veranlagten besten Freund, der sich rebellisch gegen den Stumpfsinn des schulischen Drills nach Art des Nürnberger Trichters auflehnt und von der Anstalt verwiesen wird. Hesse beschreibt den Prozeß der Bewußtwerdung des Jugendlichen: er löst sich aus der vertrauten Kinderwelt zum Aufbruch ins Neue oder in den Tod. Ende der Kindheit, Selbstfindung, das Erwachsenwerden mit allen Freuden und Schattenseiten schildert Hesse in diesem Roman. Denn nicht nur die begeisterte Rezeption von Hesse in den USA, die sich bekanntlich am «Steppenwolf» entzündet hatte, auch die Übersetzungen in viele Sprachen der Welt zeugen von einem literarischen Status, der durch interessante Thematiken seiner Werke erklärbar ist und eben nicht durch modernistische Erzählstile. Mein Lieblingsbuch von Hesse wechselt andauernd, es ist auch sehr spannend zu beobachten, wie eng die Protagonisten alle miteinander zusammenhängen auf aufeinander projiziert werden können. Rezensionen zu diesem Buch. Hermann Hesse: Unterm Rad (1903) Seitenangaben nach Suhrkamp Taschenbuch Frankfurt/Main 1970 und ff. Diese, eben noch selbst öffentl… . *. Der Plot ist linear in sieben Kapiteln erzählt, wunderbar anschaulich wird das damalige Leben in dem kleinen Städtchen und in der Klosteranlage geschildert. Zu den wichtigsten Frühwerken Hermann Hesses gehört sein Schulroman »Unterm Rad« über das Schicksal eines begabten Kindes, das am Erwartungsdruck seines Vaters und der Umwelt zerbricht. Eine nachdenklich machende Erzählung darüber, wie man durch blindwütige Überforderung ein junges Leben zerstört, die man auch heute noch gerne mal wieder liest. Er ist weich und warm, liest sich wunderbar, bleibt aber verständlich. Ich behalte Deine Anmerkung im Hinterkopf. Als einziger des Städtleins ist er zum 'Landexamen' entsandt, eine große Ehre, aber auch harte Arbeit (9/10). So unterschiedlich sie literarisch auch sind, eint sie inhaltlich doch die vernichtende Kritik an der Anfang des Zwanzigsten Jahrhunderts praktizierten Pädagogik, für damalige Schüler Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. In Unterm Rad wird das Schicksal eines begabten Jugendlichen erzählt, der an einer ihn einseitig fordernden Pädagogik, aber auch an sich selbst scheitert. Der Roman seines Lebens, „Unterm Rad“, die Geschichte von der pädagogischen Hinrichtung und dem Tod des empfindsamen Schülers war noch 1904 beim Umzug nach Gaienhofen vollendet worden. Kommentar document.getElementById("comment").setAttribute( "id", "a65a1dd60792b84d578aae955b3e4b74" );document.getElementById("d9a9a590d4").setAttribute( "id", "comment" ); Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Wegendes Druckes, der unter andere… Erforderliche Felder sind mit * markiert. Das Buch hat 197 Seiten. 1906 erschienen, stellte er sich in den folgenden Jahren – mit einer Unterbrechung während des Dritten Reiches – als das provozierendste und folgenreichste Buch Hesses heraus. Das Werk gibt es in einer Hardcoverausgabe, Softcoverausgabe, als Ebook und Hörbuch. Lesen Sie ehrliche und unvoreingenommene Rezensionen von unseren Nutzern. Hesse hat darin viel von dem verarbeitet, was er selbst erleben mußte. Hesse hat darin viel von dem verarbeitet, was er selbst erleben mußte. Das Buch "Unterm Rad von Hermann Hesse ist 176 Seiten lang und über unterschiedliche Verlage gedruckt. Alle sind stolz auf ihn, als er ein Stipendium für das theologische Seminar erhält. Einleitung 2. Hermann Hesse schrieb Unterm Rad 1903 in Calw; damals war er gerade 25 Jahre alt. Zu den wichtigsten Frühwerken Hermann Hesses gehört sein Schulroman »Unterm Rad« über das Schicksal eines begabten Kindes, das am Erwartungsdruck seines Vaters und der Umwelt zerbricht.